Listenansicht

Mittels Kappameter ist es möglich die Magnetisierbarkeit (Suszeptibilität) von Gesteinen und Sedimenten zu untersuchen. Diese…

Weiterlesen

Die Anlage des Dresdner Zwingers gehört zu den imposantesten Bauwerken des Barock. Auftraggeber war August der Starke (1670-1733), während Matthäus…

Weiterlesen

Monographische Vorlage der archäologischen Forschungsergebnisse zum Martberg in drei Bänden. Publikation im Rahmen des DFG-Forschungsprojektes SPP…

Weiterlesen

Im Zuge der geplanten Errichtung einer Windkraftanlage wurde südwestlich von Pirmasens eine Magnetometerprospektion durchgeführt, um den genauen…

Weiterlesen

Wie zuverlässig sind eigentlich die Ergebnisse einer geophysikalischen Prospektion in Zusammenhang mit bodendenkmalpflegerischen Fragestellungen im…

Weiterlesen

Im Umfeld der mittellatènezeitlichen Holzbrücke wurde von der PZP GbR eine Magnetometerprospektion durchgeführt. Die im Zuge dieser Prospektion…

Weiterlesen

Frau Prof. Dr. Verena Gassner und Mag. Dr. Eva Steigberger berichten im Carnuntum Jahrbuch 2013 über die sehr erfolgreiche Bodenradarprospektion im…

Weiterlesen

Mittels Magnetometerprospektion wurden im Bereich des Steinkastells auf der „Alteburg“, bei Idstein-Heftrich im Rheingau-Taunus-Kreis von 2009 bis…

Weiterlesen

Denkmalpflege als ständiger Prozess gesellschaftlicher Erinnerung, setzt sich auch mit den jüngeren Zeugnissen und somit auch mit den „unbequemen…

Weiterlesen

Die seit 1890 bekannte römische Villa von Bodenbach (Landkreis Vulkaneifel) stand seit 2003 erneut im Focus der Forschung. Die Kombination aus…

Weiterlesen